{Rezension} || Debbie Macomber ~ Winterglück


Winterglück
Autor: Debbie Macomber
Verlag: blanvalet (Verlagsgruppe Random House)
Seitenanzahl: 412
Ausstattung: Taschenbuch
Preis: 9,99 €



Glück ist die Hoffnung, die sich endlich erfüllt.

Nach einem schweren Schicksalsschlag beschließt Jo Marie Rose, noch einmal neu zu beginnen, um endlich ihren Frieden zu finden. Sie zieht in das beschauliche Küstenörtchen Cedar Cove und eröffnet ein gemütliches Bed and Breakfast - das Rose Habor Inn. Bald schon kann sie ihre ersten gäste begrüßen, die ursprünglich aus Cedar Cove stammen - Abby Kinncaid und Joshua Weaver. Das beide nicht ganz freiwillig in ihre Heimatstadt zurückgekehrt sind merkt Jo Marie sehr schnell. Ein turbulentes Wochenende steht ihnen bevor, doch am Ende schöpfen alle drei neue Hoffnung für die Zukunft.


"Letzte Nacht träumte ich von Paul"


 Jo Maries Ehemann Paul, mit dem sie noch nicht lange verheiratet war, kam bei einem Hubschrauberabsturz im Hindukusch ums Leben. Jo Marie trauert natürlich sehr um ihren Mann. In ihr reifte der Endschluss ihre Heimatstadt Seattle zu verlassen um irgendwo anders das Vergessen zu suchen. Aber ihrer Familie zu liebe schob sie ihre Pläne 6 harte Monate hinaus. Bis der Endschluss feststand, fortzugehen und von vorne anzufangen. Auf der Suche nach ihrem neuen Leben fand sie schließlich ein Inserat in dem ein Bed&Breakfast in Cedar Cove zum Kauf angeboten wurde. Jo Marie kaufte ohne lange zu überlegen das B&B und kündigte ihren Job bei der Columbia Bank. Kurz nach dem Jahreswechsel startete Jo Marie in ihr neues Leben...


Winterglück ist ein sehr emotionaler und romantischer Roman. Der Schreibstil der Autorin ist wunderschön und daher machte es sehr viel Spaß den Roman zu lesen.Ich freue mich schon sehr auf den 2. Teil der Geschichte

Winterglück erhält von mir 4 Schmetterlinge. 

Winterglück ist der Auftakt einer Reihe. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen