{Rezension} || Die Rebellin von Koron



Die Rebellin von Koron
Autor: Susanne Esch
Verlag: Titus Verlag
Ausstattung: Taschenbuch
Seitenanzahl:314Seiten
Preis:11,90€


Kayanna und ihre Schwester Mikaila wachsen in patriachalisch geführten Domäne im Lande Koron auf. In der von Männern dominierten Welt haben Frauen eine untergeordnete Stellung. Nach einem Übergriff des eigenen Vaters fliehen die Mädchen und schließen sich einer Söldnertruppe an. Obwohl sie nun ein Leben unter Männern führen, verlieren sie ihr Ziel, Frauen ein selbstbestimmtes Leben zu ermöglichen, nie aus den Augen.


 "Bebend vor Wut lag Kayana auf ihrem Bett"
Besser als mit dem Klappentext kann man das Buch nicht zusammenfassen und Beschreiben. Der Schreibstil von Susanne Esch ist sehr gut. Die Erzählung erfolgt aus der Sicht eines auktorialen Erzählers, berichtet also aus der Sicht mehrerer Personen.
Ich konnte das Buch kaum aus der Hand legen es hat mir sehr viel Spaß gemacht dieses Buch zu lesen, obwohl die Thematik doch sehr ernst ist. 



Wer ein gutes, tiefgründiges Buch sucht, ist bei der Rebellin von Koron genau richtig!

Ich vergebe daher 4 Schmetterlinge


Vielen Dank das ich an der Blogtour teilnehmen durfte!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen