Rezension || Mias Traum - Tapsi will ins Märchenland

Heute habe ich mal eine etwas andere Rezension für euch. Nämlich die Rezension zu einem Kinderbuch, welches ich Lesen durfte.

Autorin: Margaretha Schenk
Seitenanzahl: 71 (Printausgabe)




Die siebenjährige Mia träumt sich mit ihrem Teddy Tapsi ins Märchenland. Damit Tapsi dort bleiben kann, muss Mia eine Aufgabe erfüllen. Doch das Märchenland ist in Gefahr. Mia will helfen. Wird sie es schaffen? Darf Tapsi bleiben?


"Mia sitzt auf dem Fensterbrett und schaut auf die belebte Straße."

Mia kommt bald in die Schule und freut sich sehr auf diesen Moment. Nur ihr geliebter Teddy Tapsi nicht. Er hat angst davor, Mia könne ihn vergessen, da Erwachsene nicht mehr mit Kuscheltieren reden. Deswegen möchte Tapsi gerne ins Märchen- und Bärenland. Allerdings gibt es da eine Bedingung : ein Kind muss ihn begleiten und ihm helfen. Und schon beginnt das spannende Abenteuer von Mia und Tapsi. Ich mag euch gar nicht soviel vorweg erzählen, erlebt doch das Abenteuer auch gemeinsam mit den beiden ;) 


Normalerweise lese ich ja ganz andere Genres wie Kinderbücher. Nur hat dieses Buch einfach auch wegen seinem schönen bunten Cover und dem interessanten Klappentext mein Interesse geweckt es zu lesen. 

Der Schreibstil der Autorin ist wunderschön und kindgerecht, daher erhält Mia´s Traum von mir 4 Schmetterlinge.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen